• Zahnfleischentzündung
  • Zahnfleischentzündung
  • Zahnfleischentzündung
  • 01
  • 02
  • 03
/ 03
head Zahnfleischentzündung

ZAHNFLEISCHENTZÜNDUNG

Was ist eine Zahnfleischentzündung?

Eine Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches und gehört zu den Erkrankungen des Zahnhalteapparats.

Wie entsteht eine Zahnfleischentzündung?

Die häufigste Ursache einer Zahnfleischentzündung sind Zahnbeläge (Plaque), die meistens auf eine mangelnde Mundhygiene zurückzuführen sind. Werden die Beläge nicht regelmäßig entfernt, werden diese hart und es entwickelt sich Zahnstein. Die raue Struktur des Zahnsteins erleichtert die Ansiedelung von Erregern und führt zu einer Entzündung des Zahnfleischs.

Es existieren auch andere Ursachen oder Risikofaktoren, die zu einer Gingivitis führen können. Diese sind z.B. eine Zahnfleischverletzung, Stress, Konsum von Alkohol oder Nikotin, ein geschwächtes Immunsystem, bestimmte Medikamente, Stoffwechselerkrankungen sowie hormonelle Veränderungen, die sich während der Schwangerschaft oder Pubertät entwickeln.

Wie äußert sich eine Zahnfleischentzündung?

Typische Symptome solch einer Entzündung sind u.a. ein gerötetes und/oder geschwollenes Zahnfleisch, Zahnfleischblutungen oder Mundgeruch. Eine Zahnfleischentzündung kann oft auch unbemerkt bleiben. Wird sie jedoch nicht rechtzeitig behandelt, können sich Zahnfleischtaschen bilden und eine Parodontitis entstehen.

Wie können Sie eine Zahnfleischentzündung vermeiden?

Um dieser Gefahr vorzubeugen, sind eine gute Mundhygiene mit den entsprechenden Hilfsmitteln, wie auch regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt mit den entsprechenden professionellen Zahnreinigungen sehr wichtig.

Haben Sie diesbezüglich weitere Fragen oder möchten einen Kontrolltermin / eine Zahnreinigung vereinbaren, kontaktieren Sie uns

logo nova smile