• Head Konzept Daniels
  • Nova Smile Ausstattung 1
  • Karriere Zahnarzt
  • 01
  • 02
  • 03
/ 03
head Mundgeruch

Mundgeruch (Halitosis) Düsseldorf

Wie entsteht Mundgeruch?

Der Mensch atmet 78 % Stickstoff, 17 % Sauerstoff, 4 % Kohlendioxid und etwa 1 % andere Gase aus. Diese Gase können Substanzen enthalten, welche unangenehm riechen. Bis zu 90 % wird Mundgeruch von Substanzen im Mund verursacht, so zum Beispiel kann Zungenbelag ein entscheidender Faktor für Mundgeruch sein.

Woher kommt Mundgeruch?

Mundgeruch kann durch Entzündungen des Zahnfleisches, abnehmbarer Zahnersatz aber auch Veränderungen der Mundschleimhaut verursacht sein. Auch Mundtrockenheit kann zu Mundgeruch führen. Der verminderte Speichelfluss führt zu trockenen Mundschleimhäuten, auf denen Bakterien vermehrt Speisereste zersetzen und so Mundgeruch verursachen. Mundtrockenheit kann, durch die mehrere Faktoren entstehen. Raucher sind im Vergleich zu Nichtraucher häufiger von Mundgeruch betroffen, da auch hier das Austrocknen des Mundes neben dem Raucheratem zu Mundgeruch führt.

Was tun bei Mundgeruch?

Regelmäßige Kontrollen und die professionelle Zahnreinigung zur Vorbeugung sind in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Bei dem Verdacht eines bestehenden Mundgeruches wird ein Geruchstest durchgeführt. Bei der regelmäßigen Kontrolluntersuchung lassen sich Entzündungen sowie auch Mundschleimhautveränderungen erkennen, während im Rahmen der professionellen Zahnreinigung die richtige Pflege und auch Reinigung der Zunge erläutert wird.

Haben Sie diesbezüglich weitere Fragen oder möchten einen Kontrolltermin / Zahnreinigung vereinbaren kontaktieren Sie uns!

logo nova smile